Home | Praxis­mar­ke­ting | Warte­zimmer-TV

Warte­zimmer-Präsen­ta­tion

Fern­sehen ist auch heute noch ein Hingu­cker – gerade, wenn Menschen warten müssen. Trotz des reflex­haften Griffs zum Smart­phone werfen die meisten irgend­wann einen Blick auf den Bild­schirm mit den bewegten Bildern.

Erfah­rungs­gemäß erregt es die Aufmerk­sam­keit der flüch­tigen Betrachter sehr viel schneller und inten­siver, wenn sie dort etwas Bekanntes sehen. Zum Beispiel die Mitar­bei­terin, mit der sie gerade gespro­chen haben oder die Ärztin bzw. den Arzt, auf den sie warten. Bekanntes bindet in dieser Situa­tion die Aufmerk­sam­keit. Deshalb lohnt es sich, das „Warte­zimmer-Fern­sehen“ mit praxis-indi­vi­du­ellen Inhalten zu füllen.

Neben den nahe­lie­genden Bene­fits wie der Nutzung des eigenen Designs und eigener Fotos eröffnet eine praxis-indi­vi­du­elle Warte­zimmer-Präsen­ta­tion eine ganze Reihe wich­tiger Vorteile:

Themen­ho­heit

Sie bestimmen, was gezeigt wird und wie es gezeigt wird. Sie setzen eigene Schwer­punkte und bringen Ihre persön­liche Note zur Geltung.

Glaub­wür­dig­keit

Inhalte, die in einer Stan­dard-Warte­zimmer-Film­schleife viel­leicht als Werbung wahr­ge­nommen werden, erfahren eine Aufwer­tung zu einer beden­kens­werten Empfeh­lung, wenn Ärzte/​Mitarbeiterinnen aus Ihrer Praxis sie präsen­tieren. Das gilt noch stärker für Testi­mo­nials von Pati­enten.

Hoch­wer­tig­keit

Eine eigene Präsen­ta­tion wird von den Pati­enten erkannt und als indi­vi­du­eller Service wahr­ge­nommen und nicht als stan­dar­di­sierter, zuge­kaufter Zeit­ver­treib.

Flexi­bi­lität und Wieder­ver­wend­bar­keit

Einmal aufbe­rei­tete Inhalte gehören Ihnen und können daher immer wieder neu kombi­niert oder nach einer gewissen Zeit wieder gezeigt werden.

Ein Wort zum Aufwand: Viele Kunden denken bei der Produk­tion von bewegten Bildern an Kame­ra­teams, Tonauf­nahmen, lang­wie­rige Bear­bei­tung, kurz an viel Aufwand und hohe Kosten. Das trifft sicher für Fern­sehen und Kino zu, aber nicht für unsere Präsen­ta­tionen und Anima­tionen. Wir zeigen Ihnen gern, wie wir mit moderner Soft­ware, kleinem Gerät und guten Ideen attrak­tive Inhalte für Ihre Praxis und Ihre Pati­enten erstellen.

Büro Hannover

hänke grafik

Ute Hänke
Stiftstr. 12
30159 Hannover

Tel 0511.563 549 86
mobil 0170.423 467 0

kontakt@​haenke-​grafik.​de

Büro Bremen

hänke grafik

Rainer Geue
Alter Kirchweg 4
28717 Bremen

Tel 0421.16 48 613
mobil 0171.451 74 87

geue@​haenke-​grafik.​de